#chillOUT

Die Jugend- und Drogenberatung ist ein niederschwelliges Angebot und besteht aus einem Team von Sozialpädagogen/innen und Sozialarbeiter/innen, die an den Suchtberatungsstellen im Landkreise Ludwigsburg seit 2001 tätig sind. Der Dienst deckt das gesamte Kreisgebiet ab und wird daher dezentral tätig.
Alle Mitarbeiter von chillOUT unterliegen der Schweigepflicht. Wir arbeiten streng vertraulich und auf Wunsch anonym.
Unser Beratungsangebot ist kostenlos. 

Die Beratung ist ausgerichtet an den individuellen Entwicklungsaufgaben und der persönlichen Suchtentwicklung bei Jungen und Mädchen.
Insbesondere die Unterstützung der Jugendlichen bei der schulischen und beruflichen Entwicklung und (Re-) Integration in Kooperation mit Schulen, Berufsschulen und weiteren Hilfen wird gesondert in den Blick genommen und gefördert. chillout bietet jungen Menschen in ihrem Lebensumfeld zieloffene Beratung & Information, Substitutionsbegleitung und Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote an.
Der Dienst deckt das gesamte Kreisgebiet ab und wird daher dezentral tätig.

Grundsätze:

  • zieloffene Beratung
  •  niedrigschwelliges Angebot
  •  streng vertraulich und auf Wunsch anonym. 
  •  Unser Beratungsangebot ist kostenlos. 
  •  Orientierung an den individuellen Lebensphasen, -welten sowie der Entwicklungsaufgaben und persönlichen Suchtentwicklung 

  • Grundsätze der Akzeptanz, Freiwilligkeit, Verbindlichkeit und Anteilnahme für die Bedürfnisse und Interessen junger Menschen
  •  vorurteilsfreie, tragfähiger Beratungsstrukturen
  • Substitutionsbegleitung und Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote 
  • Unterstützung und (Re-) Integration der Jugendlichen bei der schulischen und beruflichen Entwicklung. 

Zielgruppen & Ziele

Zielgruppe der Arbeit von chillOUT sind in erster Linie, im Hinblick auf Suchtmittelkonsum und süchtige Verhaltensweisen gefährdete, missbrauchende und abhängige junge Menschen im Sinne des KJHG (SGB VIII).
Unsere Ziel ist es, tragfähige Präventionsangebote anzubieten. Dabei orientiert wir uns an der entsprechenden Lebensphase und Lebenswelt der Betroffenen.
Neben den betroffenen Jugendlichen selbst, bietet chillOUT auch den Mitarbeitern der Jugendhilfe Beratung und Multiplikatoren Schulungen rund um das Thema Suchtstoffe und Jugendliche an. Gern freuen wir uns aber über Spenden insbesondere für Angebote wie Kisel..... 

Methoden & Prinzipien

Die Mitarbeiter/innen von chillout arbeiten niedrigschwellig. Die Arbeit gestaltet sich nach den Prinzipien des Aufbaus tragfähiger Beziehungen und der Vorurteilsfreiheit gegenüber unseren Klienten. Unsere Beratung gründet auf Akzeptanz, Freiwilligkeit, Verbindlichkeit und Parteinahme für die Bedürfnisse und Interessen junger Menschen.
Alle Mitarbeiter von chillOUT unterliegen der Schweigepflicht. Wir arbeiten streng vertraulich und auf Wunsch anonym.
Unser Beratungsangebot ist kostenlos.